Das eSCHELL SSC Bluetooth-Modul® von SCHELL

Das neue SSC Bluetooth-Modul® macht unsere elektronischen Armaturen bluetoothfähig und ermöglicht so den Datenaustausch via direkter Funkverbindung zwischen dem Smartphone oder Tablet und der SCHELL Armatur. Mit wenig Aufwand, aber mit großen Vorteilen hinsichtlich effizientem Arbeiten und sicherer Trinkwasserhygiene.

Armaturen einfach per Smartphone oder Tablet einrichten und mehr rausholen

Mit dem Bluetooth-Modul® und der kostenlosen von SCHELL entwickelten App für iOS und Android erhält der Installateur ein zeitgemäßes Werkzeug zur Programmierung der elektronischen Armaturen von SCHELL – und optional die Möglichkeit, Zusatzfunktionen bei der Programmierung von Stagnations­spülungen einzurichten.

 
Das Bluetooth-Modul® als „Maulschlüssel“ von heute

Unsere elektronischen Armaturen werden mit einer Werkseinstellung für Para­meter wie Laufzeit und Sensorreichweite geliefert, die an die örtlichen Anforderungen angepasst werden können. Bisher geschah das manuell per Nahreflex. Diesen gibt es auch weiterhin. Mit dem Bluetooth-Modul® wird die Programmierung zusätzlich nun wesentlich einfacher und deutlich komfortabler.

Einfach das Bluetooth-Modul® zwischen Armatur und Stromversorgung einstecken und die Armatur bequem über die App im Smartphone einstellen. Danach das Bluetooth-Modul® wieder entfernen, fertig.

Weiterer Vorteil: Bei der Einrichtung der nächsten baugleichen Armatur mit dem Bluetooth-Modul® können die Einstellungen, wenn gewünscht, einfach übertragen werden. So kann beispielsweise am Vortag alles vorbereitet werden. Am nächsten Tag werden dann lediglich alle Daten übertragen.

Das Bluetooth-Modul® als Tuning für die Armatur

Verbleibt das Bluetooth-Modul® an der Armatur, stehen Zusatzfunktionen hinsichtlich der Stagnationsspülungen zur Verfügung. Über den im Bluetooth-Modul® integrierten Wochenkalender inklusive Uhr können Spülungen nach Wochenplan erfolgen. Insgesamt können bis zu 14 unterschiedliche Stagna­tions­spülungen gespeichert, durchgeführt und protokolliert werden.

Ein Beispiel: Die Armatur kann so programmiert werden, dass sie immer abends um 23:55 Uhr und zusätzlich am Wochenende morgens um 6:00 Uhr spült. 

Weiterer Vorteil: Mit einem fest integriertem Bluetooth-Modul® kann auch die Diagnose möglicher Fehler der Armatur bequem über das Smart­phone geschehen.

 

 

Die Bluetooth®-Wortmarke und Logos sind eingetragene Marken von Bluetooth SIG, Inc., und jede Verwendung dieser Marken durch die Schell GmbH & Co KG erfolgt unter Lizenz. Andere Marken und Handelsnamen sind die ihrer jeweiligen Besitzer.

 

BLEIBEN SIE NAH DRAN


Kundenzeitschrift jetzt abonnieren


Zum Newsletter anmelden

Keine Einträge vorhanden

Keine Einträge vorhanden