Die XERIS E-T – ein Design-Highlight für den hygienischen Sanitärraum

Öffentliche Sanitärräume haben selten den Ruf, Wohlfühlorte zu sein, an denen die moderne Ausstattung für ein gepflegtes Ambiente sorgt. Das können Sie ändern. Einen großen Unterschied macht die Armatur, denn sie steuert, mit welchem Gefühl Nutzer den Waschtisch verlassen. Mit der SCHELL XERIS E-T ist eine positive Wahrnehmung vorprogrammiert – ganz gleich ob beispielsweise in Museen, Restaurants oder Verwaltungsgebäuden, die jetzt wieder schrittweise geöffnet werden.

Prämierte Formensprache

Ihr schlankes, geradliniges Design hat bereits zahlreiche Fachjurys überzeugt: Ausgezeichnet wurde die XERIS E-T nicht nur mit dem German Design Award, sondern auch mit dem Iconic Award: Innovative Interior und dem German Innovation Award. Ein eindeutiger Beweis für ihre ästhetische Ausstrahlung und Nutzerzentrierung. Wie Designer Uwe Spannagel die Waschtisch-Armatur für SCHELL entworfen hat, erfahren Sie im Interview mit ihm hier.

 

Maximale Hygiene dank elektronischer Steuerung

Durch die berührungslose Auslösung via Infrarot-Sensor sorgt die XERIS E-T für hygienische Verhältnisse im (halb-)öffentlichen und gewerblichen Sanitärraum. Kontaktinfektionen werden bei ihrer Bedienung vermieden, das schützt die Gesundheit der Nutzer. Hier mehr erfahren. Die Formgebung der XERIS E-T macht sie außerdem besonders reinigungsfreundlich.

Doch auch beim Erhalt der Trinkwasserhygiene ist die Armatur eine großartige Unterstützung. Die integrierte langlebige SCHELL Elektronik ermöglicht Stagnationsspülungen, die für den bestimmungsgemäßen Betrieb der Trinkwasser-Installation in der Regel unverzichtbar sind.

Einfache Bedienung via SWS und SMART.SWS

Mit dem intelligenten Wassermanagement-System SWS wird die Programmierung der XERIS E-T hochkomfortabel. Einstellungen zu Stagnationsspülungen, Laufzeiten und vieles mehr können bequem zentral via PC, Tablet oder Smartphone vorgenommen werden.

Darüber hinaus gibt es zahlreiche zusätzliche Möglichkeiten, zum Beispiel die minutengenaue Programmierung von Stagnationsspülungen. Mit dem Online-Service SMART.SWS können diese ortsunabhängig, zum Beispiel aus dem Homeoffice, überwacht und bei Bedarf angepasst werden. So werden Armatur und Systemlösung perfekt kombiniert für mehr Komfort und Effizienz.

 

Wassersparen und Verbrühungsschutz

Die berührungslose Auslösung der XERIS E-T hat einen weiteren Vorteil: Wasser läuft wirklich nur dann, wenn es gebraucht wird. Im Vergleich zu einem Standard-Einhebelmischer können damit bis zu 62% Wasser gespart werden. (Noch mehr Spar-Tipps gewünscht? Die gibt es hier.) Dank des integrierten Thermostats lässt sich die Auslauftemperatur exakt justieren. Das Thermostat hat jedoch auch eine wichtige Sicherheitsfunktion: Bei Ausfall der Kaltwasserleitung schützt es vor Verbrühungen, da das Heißwasser innerhalb einer Sekunde abgeriegelt wird.

So verbindet die XERIS E-T einwandfreie Hygiene, verlässliche Sicherheit, höchste Effizienz und erstklassiges Design.

Erleben Sie die ganze Armaturenfamilie im Video:

Keine Einträge vorhanden

Keine Einträge vorhanden